Spiegel-Fotos

(30.04.2021)

Wir haben auf der Seite "Experimentelle Fotos" schon Spiegel-Fotos eingestellt.

Inzwischen ist es aber für uns eine Leidenschaft, immer wieder neue Spiegel-Fotos zu erstellen. Daher haben wir hier eine eigene Seite für Spiegelfotos eingerichtet, in der wir nach und nach imer mehr Spiegelfotos einstellen werden.


Vor einigen Jahren fotografierten wir das Schaufenster eines Antikladens in Bad Ems. Weil uns die ausgestellten Antiquitäten interessierten. Erst später stellten wir auf dem Foto weg, dass wir uns selbst und die gegenüber liegenden Gebäude sich in dem Schaufester spiegelten. Wir fanden das ganz amüsant, machten uns darüber aber weiter keine Gedanken.


Erst 2020 (21?) kamen wir auf die Idee, solche Spiegelfotos gezielt machen. Und jetzt waren wir ganz fasziniert von den Spiegelbildern und fingen an, immer mehr solcher Fotos mit unterschiedlichen Techniken und an unterschiedlichen Orten zu machen. Diese Fotos sind meistens keineswegs einfach 1:1 Spiegelungen, sondern es ergeben sich oft verschiedene Realitätsebenen, Verzerrungen der Bilder, Überblendungen oder Lücken, die für uns erst einmal unerwartet und unerklärlich waren.


Wir experimentieren mit Spiegelungen in Schaufenstern, in normalen Fenstern, Glastüren, aber auch im Wasser; es gelang uns einmal sogar eine Burg zu fotografieren, die sich in einer Pfütze spiegelt. Mal sind wir selbst auf den Bildern drauf, oft ganz verschoben, z. B. ohne Gesicht. Meistens versuchen wir aber von der Seite zu fotografieren, so dass wir möglichst nicht zu sehen sind – denn es geht uns nicht um eine Selfie-Orgie mit unendlichen Spiegelbildern von uns selbst.

Wir haben noch sehr viele Spiegelfotos aufgenommen, von denen wir peu à peu weitere hier einstellen wollen. Aber die Spiegelfotografie macht uns auch so viel Spaß, dass wir immer weiter solche Fotos aufnehmen.